Für James Wade ist das World Matchplay bereits nach der ersten Runde beendet. Die Nummer sechs der Welt verlor am zweiten Spieltag gegen Mervyn King deutlich 5:10. Mensur Suljovic bezwang Stephen Bunting in einer spannenden Partie mit 10:8. Auch für Kim Huybrechts ist Schluss: Der Belgier, immerhin auf Rang 13. der Order of Merit, verlor gegen den 25. dieser Rangliste Gerwyn Price mit 8:10.
In beeindruckender Form zeigte sich Gary Anderson. Der Weltmeister fertigte Alan „Chuck“ Norris mit 10:1 ab. Eine derbe Niederlage fing sich auch der Geheimfavorit ein: Dary Gurney verlor gegen den Altmeister Ian „Diamond“ White mit 2:10. Das Duell der beiden Slowhands zwischen Terry Jenkins und Justin Pipe endete mit einem 10:7-Erfolg für Jenkins.

Die Ergebnisse im Überblick:
Stephen Bunting (ENG) – Mensur Suljovic (AUT) 8:10
Kim Huybrechts (BEL) – Gerwyn Price (WAL) 8:10
Terry Jenkins (ENG) – Justin Pipe (ENG) 10:7
Ian White (ENG) – Dary Gurney (NIR) 10:2
James Wade (ENG) – Mervyn King (ENG) 5:10
Adrian Lewis (ENG) – Mark Webster (WAL) 10:6
Gary Anderson (SCO) – Alan Norris (ENG) 10:1
Peter Wright (SCO) – Joe Cullen (ENG) 10:5

Feststehende Partien für das Achtelfinale:
Michael van Gerwen (NED) – Kyle Anderson (AUS)
Robert Thornton (SCO) – Dave Chisnall (ENG)
Peter Wright (SC) – Ian White (ENG)
Adrian Lewis (ENG) – Gerwyn Price (WAL)
Gary Anderson (SCO) – Terry Jenkins (ENG)

(MiG)

 

Beitrag teilen und uns folgen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen