Die Legende macht Schluss. Der Rekordweltmeister Phil „The Power“ Taylor wird seine Karriere nach der Saison beenden. Das gab der 16-malige Weltmeister kurz vor seiner Auftaktpartie beim Unibet Masters bekannt. Sein letztes Turnier wird die WM 2018 sein. Im Interview mit ITV Sport sagte Taylor, dass es für ihn schwer geworden sei, sich nach 30 Jahren noch so zu motivieren wie früher. Außerdem würde sein Körper kein tägliches Training von vier oder fünf Stunden mehr verkraften. Das erste Spiel seiner Abschiedstournee gewann der Altmeister übrigens mit 10:6 gegen Michael Smith.

(SCH)

Beitrag teilen und uns folgen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen